Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Darf ich im Hinblick auf elektrostatische Aufladungen in einer Schreinerei einen Kautschuk-Bodenbelag verlegen lassen?

KomNet Dialog 3636

Stand: 04.09.2008

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Fußböden

Dialog
Favorit

Frage:

Ich möchte gerne wissen, ob ich in einer Schreinerei einen Kautschuk-Bodenbelag verlegen darf. Dieser hat folgende technichen Daten: Prüfnorm DIN 4102 - Teil 1 B1 Ist dieser Belag von der elektrostatischen Aufladung unbedenklich??

Antwort:

Die Prüfnorm DIN 4102, Teil1 B1, die Sie angegeben haben, sagt etwas über das Brandverhalten von Baustoffen aus. Zur Bestimmung des elektrischen Widerstandes von elastischen Bodenbelägen ist die DIN EN 1081 die einschlägige Norm. In Bezug auf die elektrostatische Aufladung des Bodenbelages sollte der Hersteller bzw. Vertreiber entsprechende Angaben (z.B. Ableitwiderstand) vorlegen können. Eine typische Größenordnung für den Erdableitwiderstand eines leitfähigen Kautschukbodenbelages wäre 108 Ohm.

Eine Untersuchung der Holz-Berufsgenossenschaft hat ergeben, dass die Eintrittswahrscheinlichkeit von Explosionen in Tischlereien / Schreinereien gering ist. Das heißt, dass im Normalfall die Einhaltung der Mindestvorschriften des Anhangs 4 der Betriebssicherheitsverordnungausreichend sind. Natürlich muss durch organisatorische Maßnahmen darauf geachtet werden, dass keine explosionsgefährliche Atmosphäre entstehen kann (z.B. durch regelmäßige Entfernung von Staubablagerungen oder Verschließen von Lack- und Lösemittelgebinden).

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass aus Sicht des Explosionsschutzes im Normalfall nichts gegen die Verlegung eines Kautschuk-Bodenbelags in einer Schreinerei spricht.

Die Holz BG bietet auf ihren Internetseitenseiten weitere interessante Informationen zum Thema an.

Weiterführende Literatur:

  • BGR 132"Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen"
  • BGI 725 "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Schreinereien / Tischlereien"
  • BGI 739 "Holzstaub"