Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Sind Keramikstrahler als Wärmestrahler noch zulässig?

KomNet Dialog 3402

Stand:

Kategorie: Sichere Produkte > Beschaffenheit von Arbeitsmitteln / Einrichtungen > Beschaffenheit `alte` Arbeitsmittel / Nachrüstung

Dialog
Favorit

Frage:

Wärmestrahler, die z.B. zur Aufwärmung vor einer Massage verwendet werden, haben oft Rotlichtlampen zur Wärmeerzeugung aber auch Keramikstrahler. Sind derartige Keramikstrahler noch zulässig?

Antwort:

Es wird unterstellt, dass es sich bei den Strahlern um keine Medizinprodukte im Sinne des Gesetzes über Medizinprodukte (MPG) handelt. Dann sind diese auf der Basis des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG), speziell der 1.  Verordnung zum GPSG (Inverkehrbringen elektrischer Betriebsmittel) zu beurteilen.

Auf dieser Grundlage sind keine generellen Verbote von Keramikstrahlern als Wärmestrahler bekannt.

Es wäre denkbar, dass derartige Strahler im Einzelfall verboten sind, da sie beispielsweise nicht die Anforderungen für das Inverkehrbringen gemäß § 4 ProdSG erfüllen.