Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Muss an Handfeuerlöschern an allgemein zugänglichen Plätzen ein Standortmelder angebracht werden?

KomNet Dialog 3238

Stand:

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Brandschutz > Feuerlöscher, Feuerlöschanlagen

Dialog
Favorit

Frage:

In wie weit muss an Handfeuerlöschern der Füllgewichtsklasse zwischen 6 und 12 Kg an allgemein zugänglichen Plätzen ein Standortmelder angebracht werden?

Antwort:

Die Kennzeichnung von Feuerlöscheinrichtungen wird in Nr. 5.1 der Arbeitsstätten-Richlinie `Feuerlöscheinrichtungen` (ASR 13/1,2; http://bb.osha.de/good_practice/wmiw/arbst/asr13_1.htm) gefordert. Die Kennzeichnung richtet sich nach der Unfallverhütungsvorschrift `Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz` (BGV A 8, frühere VBG 125; http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/a8.pdf ). Ein `Standortmelder` ist danach nicht zwingend gefordert.