Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Muss ich auch dann ein digitales Kontrollgerät beschaffen, wenn ein Fahrzeug schon einige Jahre gefahren wird?

KomNet Dialog 3207

Stand: 15.07.2006

Kategorie: Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen > Sozialvorschriften im Straßenverkehr > Sonstige Fragen (8.6.7)

Dialog
Favorit

Frage:

Muss ich auch dann ein digitales Kontrollgerät beschaffen, wenn ein Fahrzeug schon einige Jahre gefahren wird?

Antwort:

Nein, das bestehende analoge Kontrollgerät kann bei bereits zugelassenen Fahrzeugen weiterverwendet werden. Auch wenn das analoge Kontrollgerät defekt wird, muss es nicht getauscht werden, solange es repariert werden kann.

Fahrzeuge für die Personenbeförderung mit mehr als acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz und einer Höchstmasse von mehr als 10t sowie Fahrzeuge für die Güterbeförderung mit einer Höchstmasse von mehr als 12 t, sofern sie von der Verordnung (EWG) 3821/85 erfasst und ab dem 1.1.1996 erstmals zum Verkehr zugelassen sind, sind im Falle der Ersetzung des Kontrollgerätes ebenfalls mit dem neuen Gerät nach Anhang 1B auszurüsten, sofern die Übermittlung der Signale an dieses Gerät völlig elektrisch erfolgt.

Weitere Informationen zum digitalen Kontrollgerät bietet die Broschüre "Digitales Kontrollgerät, Fahrerkarte, Werkstattkarte, Unternehmenskarte. Antworten auf häufig gestellte Fragen" der Arbeitsschutzverwaltung NRW.