Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Was muß man beachten, wenn man eine Welle für eine Exzenterpresse selber herstellen will?

KomNet Dialog 3042

Stand:

Kategorie: Sichere Produkte > Inverkehrbringen und Kennzeichnung > Inverkehrbringen

Dialog
Favorit

Frage:

Was muss man beachten, wenn man eine Welle für eine Exzenterpresse selber herstellen will?

Antwort:

Bei der Herstellung sind die technischen und physikalischen Randbedingungen zu betrachten, die sich aus den Betriebsbedingungen der Exzenterpresse, in der die Welle eingebaut werden soll, ergeben. Im Einzelfall sollten die technischen Unterlagen des Hersteller der Exzenterpresse herangezogen werden. Im Rahmen des Herstellungsprozessen sind die allgemeinen arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen zu beachten.

 

Seitens des Arbeitgebers ist nach erfolgtem Austausch der Welle zu gewährleisten, dass bei der Benutzung der Exzenterpresse (Arbeitsmittel) insbesondere die Sicherheit und der Gesundheitsschutz für die Beschäftigten gewährleistet ist. (siehe §3 BetrSichV –Gefährdungsbeurteilung).

 

Anmerkung: Eine Welle für eine Exzenterpresse für sich betrachtet, fällt in der Regel nicht in den Anwendungsbereich der 9. GPSGV.

Stand: 06.10.2005