Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

In welcher Vorschrift ist geregelt, dass Technikräume brandlastenfrei sein müssen?

KomNet Dialog 29492

Stand: 09.06.2017

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Brandschutz > Spezielle Brandgefahren

Dialog
Favorit

Frage:

In Begehungen fällt mir immer wieder auf, dass Räume, in denen sich ein Schaltschrank, die Unterverteilung der Heizungsanlage, der Serverschrank, die Lüftungszentrale usw. befinden, als Lagerraum missbraucht werden. Bei Räumen, in denen die Heizungsanlage steht, ist das einfach, weil hier nach Feuerungsverordnung ab einer bestimmten Größe abhängig vom Heizwert der Raum nicht anderweitig genutzt werden darf. Allerdings finden ich in Vorschriften keine Vorgabe, dass Technikräume brandlastenfrei sein müssen. Können Sie mir hier die Vorschrift nennen? Gibt es Ausnahmen hinsichtlich der Größe der Technikräumen?

Antwort:

Die Reduzierung der Brandlasten können auf Grund
- einer Rechtsvorschrift (z. B. Versammlungsstättenverordnung NRW, Verkaufsstättenverordnung NRW)
- einer Anforderung einer Behörde im Einzelfall (z. B. Baugenehmigung) z. B. wegen der Aussage in einem Brandschutzkonzept oder
- einer privatrechtlichen Forderung (z.B. Sachversicherer oder auch eines sonstigen Vertragspartners)
erforderlich sein.

Neben der Bauordnung ist für größere Gewerbebauten die Industriebaurichtlinie heranzuziehen. 

Entsprechend den Bestimmungen der Verordnung über den Bau von Betriebsräumen für elektrische Anlagen (Elt Bau VO) sollen gem. § 4 in elektrischen Betriebsräumen keine Leitungen und Einrichtungen vorhanden sein, die nicht dem Betrieb der elektrischen Anlagen dienen.

Die o.g. genannten landesspezifischen Verordnungen finden Sie für Nordrhein-Westfalen unter https://recht.nrw.de

Anforderungen und Empfehlungen, die in einem Technik- und Serverraum zu stellen sind, finden sich in den IT-Grundschutz-Katalogen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI); z.B. im Kapitel M 1.51 Brandlastreduzierung.