Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Besteht für Kindertagesstätten, auch ohne eine Änderung einer Bestandsanlage, eine Nachrüstpflicht für Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen?

KomNet Dialog 29459

Stand: 07.06.2017

Kategorie:

Dialog
Favorit

Frage:

Besteht für Kindertagesstätten, auch ohne eine Änderung einer Bestandsanlage, eine Nachrüstpflicht für Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen (AFDDs, sog. Brandschutzschalter)?

Antwort:

Klare Antwort: Sowohl nein als auch ja.

Nein, da sich der Anwendungsbereich auf die Errichtung elektrischer Anlagen bezieht und die Installation somit spätestens mit Ablauf der Übergangsfrist im Dezember 2017 zwingend vorzusehen ist.

Ja, wenn die elektrische Anlage erweitert oder wesentlich geändert werden sollte. In diesen Fällen müssen jedoch in der Regel nur die betroffenen Stromkreise dem jeweils aktuell gültigen Stand der Technik entsprechen. Da "Brandschutzschalter" momentan nur für Endstromkreise bis 16 A vorzusehen sind, sollten sich durch ihre Installation eigentlich keine Rückwirkungen auf die vorgeordnete Installation ergeben.

Auch wenn keine entsprechenden Vorschriften für die Nachrüstung bestehen sollten, kann man ggf. im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu dem Ergebnis kommen, dass die Nachrüstung eines Brandschutzschalters sinnvoll oder sogar notwendig ist.