Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Müssen Arbeitshandschuhe auf dem Handschuh gekennzeichnet sein (CE; EN; Nummerncode) oder reicht es aus, wenn die entsprechende Kennzeichnung im Katalog oder auf der Verpackung abgebildet ist?

KomNet Dialog 29124

Stand: 26.04.2017

Kategorie: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Persönliche Schutzausrüstung (PSA) / Schutzkleidung > Rechts- und Auslegungsfragen, Sonstiges (1.14.7)

Dialog
Favorit

Frage:

Müssen Arbeitshandschuhe auf dem Handschuh gekennzeichnet sein (CE; EN; Nummerncode) oder reicht es aus, wenn die entsprechende Kennzeichnung im Katalog oder auf der Verpackung abgebildet ist?

Antwort:

Arbeitshandschuhe sind Verbraucherprodukte i. S. des § 2 Nr. 26 des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) und persönliche Schutzausrüstungen i. S. des § 1 Absatz 2 der Verordnung über die Bereitstellung von persönlichen Schutzausrüstungen auf dem Markt (8. ProdSV). Daraus ergibt sich, dass die Handschuhe selbst mit den in der Frage genannten Angaben gekennzeichnet sein müssen. Das Anbringen der Kennzeichnungen in der Info-Broschüre oder auf der Verpackung reicht im vorliegenden Fall nicht aus, da der Aufwand des Anbringens der Kennzeichnungen im Falle von Schutzhandschuhen möglich und nicht unverhältnismäßig ist.

Zu den Kennzeichnungspflichten im Einzelnen:
§ 6 Absatz 1 des ProdSG fordert u. a., den Namen und die Kontaktanschrift des Herstellers oder, sofern dieser nicht im Europäischen Wirtschaftsraumes ansässig ist, den Namen und die Kontaktanschrift des Bevollmächtigten oder des Einführers sowie eindeutige Kennzeichnungen zur Identifikation des Verbraucherproduktes (z. B. den Nummerncode oder die Art.-Nr.) anzubringen.
Gemäß § 5 Absatz 1 der 8. ProdSV muss die CE-Kennzeichnung auf jeder persönlichen Schutzausrüstung gut sichtbar, leserlich und dauerhaft angebracht sein.

Darüber hinaus sollten Schutzhandschuhe mit den Kennzeichnungen versehen sein, welche in Abschnitt 7.2.1 der DIN EN 420 "Schutzhandschuhe - allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren" und den entsprechenden Abschnitten der Normen für spezielle Schutzhandschuhe (z. B. DIN EN 388 "Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken") aufgelistet sind, da es sich bei diesen Normen um harmonisierte Normen, welche die Konformitätsvermutung auslösen, handelt.

Normen können Sie kostenpflichtig über den Beuth Verlag beziehen.