Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Kann der Prüfbericht zur GS-Zeichenvergabe mit der Gefahrenanalyse nach der Maschinenrichtlinie gleichgesetzt werden?

KomNet Dialog 2885

Stand: 14.09.2006

Kategorie: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > angrenzende Bereiche > Sicherer Transport

Dialog
Favorit

Frage:

Über die Baumusterprüfung wird in unserem Maschinenbaubetrieb durch die Berufsgenossenschaft für die einzelnen Maschinenbaureihen das GS-Zeichen vergeben. Kann der jeweils dazugehörige Bericht der Berufsgenossenschaft mit der Gefahrenanalyse nach Maschinenrichtlinie gleichgesetzt werden?

Antwort:

Die Inhalte der Gefahrenanalyse ergeben sich aus Anhang I der Richtlinie 98/37/EG (Maschinenrichtlinie). Die Prüfunterlagen zum GS-Zeichen sind im Allgemeinen nicht so umfangreich wie die Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen im Anhang I und können daher nur bedingt mit der Gefahrenanalyse nach der Maschinenrichtlinie gleichgesetzt werden.

Stand: Oktober 2005