Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Muss ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch ein CE-Kennzeichen und eine Konformitätserklärung besitzen

KomNet Dialog 2818

Stand:

Kategorie: Sichere Produkte > Inverkehrbringen und Kennzeichnung > CE-Kennzeichnung, GS-Zeichen

Dialog
Favorit

Frage:

Muss ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch ein CE-Kennzeichen und eine Konformitätserklärung besitzen? Der Hersteller meines höhenverstellbaren Schreibtisches verneint dies.

Antwort:

Ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch stellt eine Maschine im Sinne der 9. GPSGV in Verbindung mit der Richtlinie 98/37/EG dar. Die 9. GPSGV fordert eine CE - Kennzeichnung und eine Konformitätserklärung. Ebenfalls wird seitens des Herstellers damit bestätigt, dass die Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit ebenfalls eingehalten sind. Im Einzelfall können Sie die für Sie zuständige Marktüberwachungsbehörde einschalten. In NRW sind dieses die staatlichen Arbeitsschutzbehörden. Die Adressen werden im Arbeitsschutzportal NRW angeboten.

Stand: Dezember 2005