Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gibt es Fördermittel für innnerbetriebiche Rückenschulen?

KomNet Dialog 2722

Stand:

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Gesundheitsschutz > Gesundheitsförderung

Dialog
Favorit

Frage:

Da wir in Kürze für unsere Mitarbeiter ein spezielles Rückentrainings-Center auf unserem Betriebsgelände einrichten wollen, möchte ich auf diesem Weg in Erfahrung bringen, ob Sie uns bezüglich möglicher Fördermittel für dieses spezielle Sportstudio weiterhelfen können. Ziel dieser Einrichtung ist es, bereits Bandscheiben-Geschädigte in der Rehabilitation zu unterstützen, aber natürlich auch Prophylaxe für alle anderen Personen (Büroangestellte sowie gewerbliche Mitarbeiter auf unseren Baustellen)zu ermöglichen.

Antwort:

Unter Berücksichtigung der Zielvorgaben sind die Krankenkassen, bei denen die Beschäftigten versichert sind, die Ansprechpartner für eine mögliche Förderung des Vorhabens "Einrichtung eines Rückentraining-Centers". Eine isolierte Förderung innerbetrieblicher Rückenschulen erscheint aus unserer Sicht nicht sinnvoll. Sie sollten Teil eines betrieblichen Gesundheitsmanagements sein. Stand: 28.07.04