Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Was sind medizinisch genutzte Räume? Kommen solche Räume in Altenheimen vor? Falls ja, was muss diesbezüglich beachtet werden?

KomNet Dialog 2628

Stand: 10.02.2014

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Rechts- und Auslegungsfragen, Sonstiges (9.1.11)

Dialog
Favorit

Frage:

Was sind medizinisch genutzte Räume? Wie ist die Auslegung? Kommen medizinisch genutzte Räume in Altenpflegeheimen vor, und wenn ja was muss beim Bau und Betrieb von solchen Heimen mit medizinisch genutzten Räumen beachtet werden?

Antwort:

Medizinisch genutzte Räume sind Räume, in denen medizinische Arbeiten durchgeführt werden, insbesondere Arbeiten, die mit bestimmten Gefahren für Arbeitnehmer verbunden sein können, z.B. Blutabnahme, Spritzen, Urinproben usw.

Denkbar sind solche Räume in Altenheimen, wobei nicht jedes Altenheim zwangsläufig mit so einem Raum ausgestattet ist. Auskunft über die Notwendigkeit eines solchen Raums kann nur der Betreiber des Altenheims geben. Wenn so ein Raum geplant ist und Arbeitnehmer in ihm beschäftigt werden sollen, dann muss er die Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung und der zugehörigen Technischen Regeln für Arbeitsstätten erfüllen. Darüber hinaus muss eine Waschgelegenheit im Raum vorhanden sein, wenn Tätigkeiten wie Blutabnahme, Spritzen usw. vorgesehen sind.