Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Zählt ein Umbau zur Volumenvergrößerung noch als wesentliche Änderung eines Druckgerätes? Was ist mit Leistung eines Druckgerätes gemeint?

KomNet Dialog 2451

Stand: 15.04.2009

Kategorie: Sichere Produkte > Inverkehrbringen und Kennzeichnung > Inverkehrbringen

Dialog
Favorit

Frage:

In einer bestehenden Produktionsanlage soll ein Druckbehälter umgebaut werden. Bei dem Umbau soll ein zusätzlicher Schuss eingeschweißt werden (Volumenvergrößerung). Ist hier eine Prüfung nach BetrSichV ausreichend (wesentliche Veränderung der Anlage)? Oder entsteht durch diese Maßnahme ein neues Druckgerät, so dass auch die Druckgeräterichtlinie (Konformitätsbewertung) anzuwenden ist?

Antwort:

Nach Änderung der Anlage, hier der Fall, ist diese der Prüfung vor Inbetriebnahme nach § 14 Abs. 2 Betriebssicherheitsverordnung unterziehen zu lassen. Eine sicherheitstechnische Bewertung oder Gefährdungsbeurteilung zur Festlegung der wiederkehrenden Prüfungen ist anzufertigen.
Damit trägt der Betreiber den neuen Gegebenheiten Rechnung und befindet sich auf der rechtssicheren Seite.
Eine neue Konformitätbewertung ist u.E. nicht von Nöten.