Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Für welche Tätigkeiten sollte ein schriftlicher Auftrag vorliegen.

KomNet Dialog 1933

Stand:

Kategorie: Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen > Sicheres Verhalten / Erkennen von Gefährdungen > Arbeiten im Betrieb

Dialog
Favorit

Frage:

Für welche Tätigkeiten sollte ein schriftlicher Auftrag vorliegen.

Antwort:

Grundsätzlich muss der Arbeitgeber im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung ermitteln, welche Maßnahmen zum Schutz vor Gefährdungen der Arbeitnehmer getroffen werden müssen. Hinweise auf Tätigkeiten, bei denen ein formeller Arbeitsauftrag bzw. eine formelle Arbeitserlaubnis vorliegen sollte, sind z.B. erhältlich, wenn in der Suchmaske des berufsgenossenschaftlichen Vorschriften- und Regelwerkes, Internet: http://www.recht.com/hvbg im Feld .Suche im Volltext. die Begriffe .Auftrag. bzw. .Erlaubnis. eingegeben werden.

Stand: September 2003