Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

In welchen zeitlichen Abständen müssen Brandschutzrollos an Aufzugstüren geprüft bzw. gewartet werden?

KomNet Dialog 18616

Stand: 27.05.2013

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Aufzugsanlagen

Dialog
Favorit

Frage:

In welchen zeitlichen Abständen müssen Brandschutzrollos an Aufzugstüren geprüft bzw. gewartet werden?

Antwort:

Nach unseren Informationen bedürfen Brandschutzvorhänge/-rollos bzw. Feuerschutzvorhänge der "Allgemeinen bauaufsichtliche Zulassungen - AbZ -" für Bauprodukte und Bauarten. Diese erteilt in der BRD das "Deutsche Institut für Bautechnik - DIBt, Berlin".

In dieser AbZ sind u. a. neben den Rahmenbedingungen für den Einsatz und Einbau auch Wartungsanleitungen sowie Prüfungen und Prüffristen zur Einhaltung der Funktionssicherheit aufgeführt. Zu jedem Feuerschutzvorhang liefert der Hersteller eine schriftliche Nutzungs- und Wartungsanleitung mit.

Sollten Sie diese nicht erhalten haben, so setzen Sie sich bitte mit dem Hersteller in Verbindung.

In der gemäß § 5 Arbeitsschutzgesetz - ArbSchG - in Verbindung mit § 3 der Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV - zu erstellende Gefährdungsbeurteilung, sind die Vorgaben des Herstellers zu Wartungsarbeiten und Überprüfungen des Brandschutz- bzw. Feuerschutzvorhangs als Maßnahmen zur Gefahrenabwehr bzw. Gefahrenminderung festzulegen und umzusetzen. Das Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung ist gemäß § 6 ArbSchG zu dokumentieren. Bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung wird der Arbeitgeber durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit und den Betriebsarzt unterstützt.