Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wo finde ich Hinweise zu den Anforderungen an einen Lagerraum, in dem auch ein Gabelstapler abgestellt wird?

KomNet Dialog 1779

Stand: 10.12.2006

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Lager, Lagerung

Dialog
Favorit

Frage:

Wir nutzen eine Kfz-Halle (2 Tore) als Lagerraum für Möbel und sonstiges zur Zeit nicht genutztes Material. Neben diesen zwei Toren befinden sich die Kfz-Stellplätze für Fahrzeuge, eine Trennung zu diesem Bereich erfolgt durch einen Zaun bzw Holzwand. In der Halle wird auch ein gasbetriebener Gabelstapler und eine Elektrokarre (zum Aufladen der Batterie) abgestellt. Wo finde ich Hinweise oder Vorschriften zur Beschaffenheit sprich Anforderungen an den Raum.

Antwort:

Aufgrund der Fragestellung wird davon ausgegangen, dass die Halle als KFZ-Halle bzw. Garage baurechtlich genehmigt ist. Erfolgt darüber hinaus eine Nutzung als Möbellager, so ist davon auszugehen, dass hier eine baurechtlich genehmigungsbedürftige Nutzungsänderung vorliegt. Es wird daher empfohlen, sich diesbezüglich mit dem örtlich zuständigen Bauordnungsamt in Verbindung zu setzen. Anforderungen an das Lagern von brennbaren Stoffen (z.B. Holz, Möbel etc.) in Räumen, die zur Aufbewahrung von KFZ genutzt werden, finden sich in § 18 Abs. 4 der Garagenverordnung NW. Anforderungen hinsichtlich des Abstellen von KFZ in anderen Räumen als Garagen finden sich in § 19 Abs. 2 der Garagenverordnung NW. Unabhängig von dem vorgenannten dürfen Gabelstapler mit Flüssiggasantrieb nur in Räumen abgestellt werden, wenn diese über Erdgleiche liegen und ausreichend belüftet sind. Sie dürfen nicht in der Nähe von Öffnungen zu Räumen unter Erdgleiche abgestellt werden. (§18 der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift BGV D27 -Flurförderfahrzeuge-). Hinsichtlich der Aufladung von Elektrobatterien (Elektrokarre) wird auf die Normenreihe DIN 57510/VDE 0510 `Akkumulatoren und Batterieanlagen` hingewiesen. Hiernach ist im Bereich von Ladestationen für eine gute Lüftung sowie die Vermeidung von Zündquellen zu sorgen, da bei dem Ladevorgang mit der Bildung von explosionsfähigen Wasserstoff-Luft-Gemischen zu rechnen ist. Das berufsgenossenschaftliche Regelwerk findet man im Internet z.B. unter: http://publikationen.dguv.de .
Die Garagenverordnung NW findet man im Internet z.B. unter https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=2&gld_nr=2&ugl_nr=232&bes_id=13244&aufgehoben=N&menu=1&sg= .