Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie entsorge ich radioaktive Abfälle, die in städtischen Schulräumen angefallen sind?

KomNet Dialog 1775

Stand:

Kategorie: Physikalische Belastungen und Beanspruchungen > Ionisierende Strahlung > Umgang mit radioaktiven Stoffen

Dialog
Favorit

Frage:

Wie entsorge ich radioaktive Abfälle, die in städtischen Schulräumen angefallen sind?

Antwort:

Der Umgang mit radioaktiven Stoffen in Schulen unterliegt restriktiven Vorgaben. Es sind nur Tätigkeiten mit radioaktiven Stoffen zulässig, für die eine Bauartzulassung für den Umgang in Schulen erteilt worden ist. Somit können keine radioaktiven Abfälle anfallen. Die Reststoffe werden an den Lieferanten oder die Landessammelstelle für radioaktive Stoffe abgegeben. Sollte noch eine Genehmigung für den Umgang in Schulen vorliegen, so finden sich hier entsprechende Auflagen. Für eine Entsorgung von radioaktiven Abfällen nach § 29 Strahlenschutzverordnung -StrlSchV ist vor der Abgabe ein Bescheid bei der zuständigen Genehmigungsbehörde einzuholen, in NRW bei der Bezirksregierung. Stand: 21.03.2003