Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Ansprechpartner und Informationen über Arbeitsstättenrecht für Planungsbüro einer Dialyseklinik

KomNet Dialog 1718

Stand:

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Rechts- und Auslegungsfragen, Sonstiges (9.1.11)

Dialog
Favorit

Frage:

Unser Architekturbüro plant in Kürze den Neubau einer Dialyseklinik. Hierzu benötigen wir Infos zur Belichtung/Belüftung etc. der einzelnen Dialyseräume (Tageslicht?). Können Sie uns einen Ansprechpartner nennen?

Antwort:

Für die Fragestellung von Bedeutung ist die Arbeitsstättenverordnung und sind die dazu erlassenen Arbeitsstättenrichtlinien. Betriebliche Ansprechpartner zu allen Belangen des Arbeitsschutzes sind die von der Klink bestellte Fachkraft für Arbeitssicherheit (z.B. Sicherheitsingenieur) und der Betriebsarzt. Aufgabe der Fachkraft für Arbeitssicherheit und des Betriebsarztes ist es nach dem Arbeitssicherheitsgesetz u.a., den Arbeitgeber und die sonst für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung verantwortlichen Personen zu beraten, insbesondere bei der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen und von sozialen und sanitären Einrichtungen. Bleiben Fragen nach Beteiligung der Fachkraft für Arbeitssicherheit und des Betriebsarztes offen, bietet auch das Staatliche Amt für Arbeitsschutz Beratung an. Die Adressen der Staatlichen Ämter für Arbeitsschutz in Nordrhein-Westfalen sind im Internet unter http://www.arbeitsschutz.nrw.de/Service/rechtsvorschriften/index.php   abrufbar. Vorschriften des Arbeitsschutzes werden im Internet z.B. unter http://www.gaa.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/16032/   http://osha.europa.eu/fop/germany/de/legislation  http://umwelt-online.de (sehr informative aber kostenpflichtige Seite) angeboten. Weitere Informationen zum Arbeitsschutz sind auf den Seiten der Arbeitsschutzverwaltung NRW unter http://www.arbeitsschutz.nrw.de zu finden. Stand: 27.02.2003