Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Was muss beachtet werden, um das Spezialwerkzeug für das Öffnen von NH3-Flaschen im Betrieb zu verwenden?

KomNet Dialog 16904

Stand: 23.08.2012

Kategorie: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Benutzung von Arbeitsmitteln und Einrichtungen > Sichere Benutzung der Arbeitsmittel

Dialog
Favorit

Frage:

NH3-Flaschen: Wir haben uns einen uns einen Spezialwerkzeug für das öffnen von NH3-Flaschen angefertigt. Mit diesem Werkzeug läßt sich die NH3-Flasche nur öffnen! Einen solchen Schlüssel gab es nicht zuerwerben! Was muss beachtet werden, um dieses Spezialwerkzeug im Betrieb zu verwenden?

Antwort:

In der TRG 280 Allgemeine Anforderungen an Druckgasbehälter - Betreiben von Druckgasbehältern heißt es im Kapitel 9 Instandhalten von Druckgasbehältern:

"9.1 Druckgasbehälter müssen sorgfältig und fachgerecht gewartet und instandgesetzt werden.
9.2 Das Warten umfaßt in der Regel
1. das Prüfen auf ordnungsgemäßen Zustand, insbesondere auf Undichtheiten,
2. die Feststellung der Gängigkeit und Funktionsfähigkeit der Absperreinrichtungen. Druckgasflaschen, deren Absperreinrichtungen sich nicht von Hand öffnen lassen, sind dem Füllbetrieb zur Instandsetzung zuzustellen,
(...)
"

U. E. muss grundsätzlich hiernach verfahren werden, sodass entsprechende Spezialwerkzeuge nicht notwendig sind (und deshalb u. E. auch nicht zu kaufen sind).