Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Leiterarten sind für Leute mit Rückenschäden geeignet?

KomNet Dialog 1644

Stand:

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Ergonomie > Ergonomie von Arbeitsstätten und Arbeitsmitteln

Dialog
Favorit

Frage:

Welche Leiterarten sind für Leute mit Rückenschäden nach Sturz geeignet, im Werkstattbereich und im gewachsenen Boden?

Antwort:

Allgemein ist zu empfehlen, dass bei Rückenverletzungen Stufenleitern den Sprossenleitern vorgezogen werden. Zusätzlich sollte ein Handlauf vorhanden sein, damit sich der Mitarbeiter sicher halten kann. Zur Beantwortung der Frage im Einzelfall sollte neben der Sicherheitsfachkraft auch der Betriebsarzt mit einbezogen werden. Er wird bei seiner Empfehlung die jeweiligen spezifischen Tätigkeiten und die damit verbundenen Bewegungsabläufen und Beanspruchungen berücksichtigen. Grundsätzlich müssen für die unterschiedlichen Einsatzbereiche auch die jeweils geeigneten Leitern eingesetzt werden. Ohne genaue Ortskenntnis kann von hier aus nicht gesagt werden, welche Leiterarten jeweils zur Anwendung kommen müssen. Dies ist vom Arbeitgeber im Rahmen der Gefährdungsanalyse zu ermitteln. In jedem Fall ist darauf zu achten, dass ein Um- und Wegkippen der Leiter sowie ein Ab- bzw. Wegrutschen von Leiterfuß oder Leiterkopf vermieden wird. Stand: 03.02.2003