Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Arbeitssicherheitsvorschriften sind bei der Verarbeitung von Carbon zu beachten?

KomNet Dialog 1560

Stand: 15.02.2003

Kategorie: Chemische Belastungen und Beanspruchungen > Gefährdungen > Gefährdungen durch bestimmte Stoffe / Zubereitungen

Dialog
Favorit

Frage:

Welche Arbeitssicherheitsvorschriften sind bei der Verarbeitung (Zuschnitt und Verkleben) von Carbon zu beachten?

Antwort:

Sofern bei der Verarbeitung von Carbon mit Gefahrstoffen umgegangen wird, ist in erster Linie die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) als arbeitschutzrelevante Vorschrift anzuwenden. In der GefStoffV sind die erforderlichen Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen aufgeführt. Diese Vorschriften gelten auch bei der Verarbeitung von Carbon. Weitere arbeitsschutzrelevante Vorschriften bzw. Regelungen finden Sie auch in den Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften- und Regelwerken (BGVR) sowie in den Sicherheitsdatenblättern der Produkthersteller. Darüber hinaus sind auch im Arbeitsschutzgesetz weitere Vorgaben zu den Pflichten im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz aufgeführt. Wichtige arbeitsschutzrechtliche Vorschriften wie die GefStoffV, die TRGS oder das Arbeitsschutzgesetz finden Sie im Internet z.B. unter: http://www.gaa.baden-wuerttemberg.de/Vorschriften/Vorschriften.html Das berufsgenossenschaftliche Regelwerk finden Sie im Internet unter: http://www.hvbg.de/d/pages/arbeit/praev/bgvr.htm 3