Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Ist es erlaubt, die zusätzliche Feuerlöschermarkierung (Brandzeichen) im Abstand von ca. zwei bis sechs Metern neben dem Feuerlöscher anzubringen?

KomNet Dialog 15347

Stand: 17.09.2015

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Brandschutz > Feuerlöscher, Feuerlöschanlagen

Dialog
Favorit

Frage:

Ist es erlaubt, die zusätzliche Feuerlöschermarkierung (Brandzeichen) im Abstand von ca. zwei bis sechs Metern neben dem Feuerlöscher anzubringen? Oder muss dies in unmittelbarer Nähe (oberhalb) des Feuerlöschers angebracht sein?

Antwort:

Grundsätzlich ist eine Kennzeichnung der Standorte von Feuerlöschern mit den Brandschutzzeichen F005 "Feuerlöscher" nur dann erforderlich, sofern sie nicht für jedermann sichtbar angebracht oder aufgestellt sind. In unübersichtlichen Bereichen ist zusätzlich das Anbringen eines Hinweisschildes zur Richtungsangabe (z. B. F001 oder F002) erforderlich. Durch die Kennzeichnung werden die Feuerlöscher besser sichtbar und das Fehlen eines Löschers wird auffälliger. Eine Kennzeichnung eines Feuerlöschers in sechs Meter Entfernung mittels Hinweisschild ohne Richtungsangabe ist somit nicht sachdienlich.

Die Kennzeichnung von Feuerlöscherstandorten wird in den zwei Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR A1.3 und ASR A2.2 geregelt.
ASR 2.2 Kap. 5.2.3
"Der Arbeitgeber hat sicherzustellen, dass in Arbeitsstätten:
...
Die Standorte von Feuerlöschern durch das Brandschutzzeichen F005 „Feuerlöscher“ entsprechend ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“ gekennzeichnet sind, sofern die Feuerlöscher nicht gut sichtbar angebracht oder aufgestellt sind. In unübersichtlichen Arbeitsstätten ist der nächstgelegene Standort eines Feuerlöschers gut sichtbar durch das Brandschutzzeichen F005 „Feuerlöscher“ in Verbindung mit einem Zusatzzeichen „Richtungspfeil“ anzuzeigen.
"

Im Regelwerk gibt es keine konkrete Angabe, wie weit ein Hinweisschild "Feuerlöscher" vom tatsächlichen Feuerlöscher entfernt sein darf. Hier hilft nur der gesunde Menschenverstand weiter.

Wenn aufgrund der Unübersichtlichkeit einer Arbeitsstätte ein Hinweisschild für einen schwer zu erkennenden Feuerlöscher angebracht wird, ist es nicht zweckdienlich, dieses Schild in 6 Meter Entfernung zu installieren, denn dieses Schild soll ja helfenl, den Standort des Feuerlöschers schnell zu erkennen.

Grundsätzlich kann man diesen Punkt auch im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung behandeln und die maximale Entfernung des Hinweisschilds zum Feuerlöscher festlegen.