Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Kann ich per Bildungsscheck berufliche Weiterbildung nachholen, zu der ich, wegen der Pflege meiner Eltern bisher keine Zeit hatte?

KomNet Dialog 15265

Stand: 19.03.2014

Kategorie:

Dialog
Favorit

Frage:

Ich war in einem Telekommunikationsunternehmen beschäftigt und bin in 2005 aus dem Unternehmen nach Ablauf meiner Erziehungszeiten ausgeschieden. Zur Zeit bin ich bei einer Vermögensberatung im Büro tätig. Mein Lohn beträgt 450 € brutto. Da ich mich während der Erziehungszeiten nicht weiterbilden konnte, da ich meine Eltern gepflegt habe, habe ich natürlich große Lücken im Computerwesen usw. Ich würde gerne mehr als 450 € verdienen. Ist das Bildungsschecksystem etwas für mich und wie funktioniert das?

Antwort:

Mit dem Bildungsscheck NRW kann berufliche Weiterbildung, z.B. auch im EDV-Bereich, zu 50 % bezuschusst werden: Vorausgesetzt Sie oder Ihr Arbeitgeber übernehmen die restlichen Kosten des Weiterbildungskurses. Den Bildungsscheck erhalten Sie auf individuellem Wege oder über Ihren Arbeitgeber, jeweils per Antrag bei einer Bildungsscheckberatungsstelle. Die für Sie am nächsten gelegene Bildungsscheckberatungsstelle können Sie über folgenden Link suchen:

www.weiterbildungsberatung-nrw.de/service.html


Sie können sich vorab auch über das Landesportal zum Wiedereinstieg nach einer Familienphase orientieren: www.wiedereinstieg.nrw.de