Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie groß müssen die Kajüten für Matrosen auf Binnenschiffen bzw. einem Eisbrecher sein?

KomNet Dialog 14426

Stand: 01.09.2011

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplätze auf Fahrzeugen / Transportmitteln

Dialog
Favorit

Frage:

Wie gross mussen die Kajüten der einzelnen Matrosen auf einen Binnenschiff bzw. auf einem Eisbrecher sein ?

Antwort:

Eine exakte Größe für Kabinen von Binnenschiffen und auf Schleppern lässt sich nicht angeben. Die Einhaltung der Vorschriften, auch der Vorschriften für die Wohnungen an Bord, wird von einer Untersuchungskommission getroffen. Deren Entscheidung ist bindend.

Jedes Schiff hat eine Zulassung, aus der sich die Zulassungsvorschrift und das Fahrtgebiet ergibt. Das Fahrtgebiet hat z.B. Einfluss auf die anzuwendenden Arbeitszeitvorschriften und auf die Größe der Kabinen.
Alle bestehenden Schiffe genießen Bestandsschutz. Auf Neubauten werden die jeweils aktuellen Vorschriften angewendet.

Für alle Binnenschiffe wird die Rheinschiffuntersuchungsordnung angewandt. Sie finden sie über den folgenden Link: http://www.transportrecht.de/transportrecht_content/1030097200.pdf .

Dort ist der § 12.02 Nr.: 8,9 und 10 einschlägig (Seite 102 des Links).

Die Vorschriften für die Rheinschifffahrt werden von allen Anliegerstaaten angewendet.

Aus der Vorschrift ist ablesbar, dass für Matrosen keine Einzelkajüten erforderlich sind. Eine exakte Grundfläche lässt sich ebenfalls nicht angeben, da dort von Volumina gesprochen wird.
Werden Schlepper ausschließlich für den Einsatz auf Binnengewässern zugelassen, gilt die oben genannte Vorschrift.

Schlepper werden i.d.R. für den Hochseeeinsatz zugelassen. Dort gelten deshalb andere Vorschriften.
Es wird gebeten, ggf. zu Hochseeschleppern eine weitere Frage zu stellen.