Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gibt es Vorgaben, wie groß ein Telefondisplay sein muss?

KomNet Dialog 11411

Stand: 20.06.2012

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Ergonomie > Ergonomie von Arbeitsstätten und Arbeitsmitteln

Dialog
Favorit

Frage:

Ich wurde neulich mit der Frage konfrontiert, wie groß ein Telefondisplay sein muss. Gibt es dazu Vorgaben/Vorschriften?

Antwort:

Grundsätzlich bestehen keine Vorgaben oder besondere Vorschriften, die sich speziell mit der Größe von Telefondisplays auseinandersetzen.

Es stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, in welcher Intensität und mit welchem Zeitaufwand das Telefon bzw. das Display im täglichen Arbeitsablauf benutzt wird? Würde tatsächlich über mehrere Stunden täglich das Telefondisplay als Bildschirm oder Eingabegerät verwendet, so könnten die Bildschirmarbeitsverordnung und die VBG-Fachinformation "Bildschirm- und Büroarbeitsplätze"  (http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/i-650.pdf ) angewendet werden.

In einem solchen Fall sind dann auch alle, im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung zu ermittelnden, Kriterien zu berücksichtigen:
- Zeichenschärfe, Leuchtdichte, Kontrast
- Zeichengröße-, -gestalt und -abstände
- Bildgeometrie und -stabilität
- Flimmerfreiheit
- Farbdarstellung und Konvergenz
- Bildaufbauzeit
- Pixelfehler

Ob und in wie weit ein Telefon tatsächlich als Eingabe- bzw. Bildschirmgerät behandelt werden muss, kann nur im Einzelfall und vor Ort untersucht und entschieden werden. Auf Grund der handelsüblichen Bauweisen sollten Telefondisplays aber für derartige Zwecke nicht benutzt werden.