Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Ist das Verkürzen von Ketten durch das Entfernen von Kettengliedern durch den Betreiber zulässig?

KomNet Dialog 11087

Stand: 21.05.2010

Kategorie: Sichere Produkte > Beschaffenheit von Arbeitsmitteln / Einrichtungen > Beschaffenheit `alte` Arbeitsmittel / Nachrüstung

Dialog
Favorit

Frage:

Eine zweistranige Anschlagkette soll gekürzt werden. Darf dazu das an der Kette angebrachte Kettenverbindungsglied (Wippschloss) geöffnet, die Kette anschließend um einige Glieder verkürzt und dann das Kettenverbindungsglied wieder angebracht werden? (mit anschließender Prüfung durch einen Sachkundigen) Oder ist das Verkürzen von Ketten durch das Entfernen von Kettengliedern durch den Betreiber generell nicht erlaubt (Ist das Verkürzen von Ketten nur mittels sog. "Verkürzungsklauen" zulässig? -in der Betriebsanleitung des Herstellers ist zu diesem Thema nichts angegeben).

Antwort:

Grundsätzlich darf die Form und Ausführung der Anschlagketten, z.B. durch Biegen, Schweißen, Schleifen, Abtrennen von Teilen, Anbringung von Bohrungen, Entfernen von Sicherheitsteilen wie Verriegelungen, Sicherungsstifte, Sicherheitsfallen etc., nicht verändert werden. Oberflächenüberzüge wie Feuerverzinken oder galvanische Verzinkung dürfen an hochfesten Anschlagketten nicht aufgebracht werden. Ablaugen oder Abbeizen sind ebenfalls gefährliche Prozesse und dürfen nur nach Rücksprache mit dem Hersteller durchgeführt werden.
Verkürzungen dürfen nur durch Verkürzungshaken bzw. -klauen vorgenommen werden. Anschlagketten können mit geeigneten Verkürzungselementen, gemäß der Bedienungsanleitung, an jeder beliebigen Stelle des Kettenstranges verkürzt werden. Die Verkürzung führt zu keiner Tragfähigkeitsreduzierung.

Näheres sollte aus der Bedienungsanleitung der Anschlagkette / des Verkürzungselementes entnommen werden bzw. mit dem Hersteller geklärt werden.

Beispiele zu Bedienungsanleitungen von Anschlagketten, siehe:
http://www.jdt.de/gk8_betriebsanleitung.html
http://www.dolezych.de/english/download/anschlagketten.pdf
http://www.logismarket.at/ip/hebetechnik-kettengehaenge-kettengehaenge-457572.pdf

Informationen zur CE-Konformität von Anschlagketten bei montierten Anschlagketten können Sie dem Kapitel 11 der BGI 556 "Anschläger" entnehmen (http://www.bgbau-medien.de/site/asp/dms.asp?url=/zh/Z103a/Titel.htm).

Stand: Mai 2010