Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welcher Sicherheitsabstand gegen das Erreichen von Gefährdungsbereichen ist für einen Öffnungsdurchmesser von 50 mm einzuhalten?

KomNet Dialog 10864

Stand: 23.04.2010

Kategorie: Sichere Produkte > Beschaffenheit von Arbeitsmitteln / Einrichtungen > Allgemeine Beschaffenheitsanforderungen

Dialog
Favorit

Frage:

Für kreisrunde Öffnungen >40 mm und <=120 mm beträgt der Sicherheitsabstand für Arm bis Schultergelenk 850 mm nach DIN EN ISO 13857. Wie ist der tatsächliche Sicherheitsabstand für einen Öfnnungsdurchmesser von 50 mm ?

Antwort:

Der Sicherheitsabstand ist der Mindestabstand zwischen Mensch und Gefahrstelle, bei dem die Gefahrstelle nicht mehr erreichbar ist. In Abhängigkeit von Lage der Gefahrstelle, Anordnung und Gestalt des Hindernisses (geschlossen oder mit Öffnungen durchbrochen) sowie der auf das Hindernis bezogenen Bewegung des Menschen oder seiner Körperteile werden in DIN EN ISO 13857"Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsabstände gegen das Erreichen von Gefährdungsbereichen mit den oberen und unteren Gliedmaßen" angegeben.
Für Öffnungen von 50 mm ist der Sicherheitsabstand nach Norm ebenfalls 850 mm (Armlänge); Siehe auch https://wwwsapp1.suva.ch/sap/public/bc/its/mimes/zwaswo/99/pdf/BG_Sicherheit_080207.pdf.
Das ist auch tatssächlich so, da es viele Menschen gibt mit schmalen Handgelenken und Armen. Die Normen sind so beschaffen das diese auch die Körpermaße von "kleinen" und "großen", von "dicken" und "dünnen" Menschen berücksichtigen. (Das sog 95 Perzentil)

Zitat: DIN EN ISO 13857:"
1 Anwendungsbereich
Diese Internationale Norm legt Werte für Sicherheitsabstände gegen das Erreichen von maschinellen Gefährdungsbereichen für gewerbliche und öffentliche Bereiche fest. Die Sicherheitsabstände sind geeignet für schützende Konstruktionen. Ferner enthält sie Informationen über Abstände, die den freien Zugang durch die unteren Gliedmaße verhindern (siehe 4.3).
Diese Internationale Norm bezieht Personen von 14 Jahren und älter ein (das 5. Percentil der Personen ab 14 Jahren entspricht etwa 1400 mm). Nur für die oberen Gliedmaßen stellt sie zusätzlich Informationen für Kinder älter als 3 Jahre (5. Percentil der Personen ab 3 Jahren entspricht etwa 900 mm) bereit, wenn das Hindurchreichen durch Öffnungen zu berücksichtigen ist."

Stand: April 2010